Maria Montessori „Gib dem Kind nicht weniger als das Universum.“

Die Pädagogik Maria Montessoris ist eine ganzheitliche Sicht der Welt.

Die Montessoripädagogik orientiert sich an den spezifischen Lernbedürfnissen der Kinder der zweiten Entwicklungsstufe (6-12 Jahre). Das pädagogische Konzept dieser Stufe ist die „Kosmische Erziehung“

Sie gibt Antworten auf die Wissensbedürfnisse und Forschungsinteressen der Kinder.

Diese wären:

  • Entstehung des Kosmos
  • Entstehung der Erde
  • Sinn des Lebens
  • Menschliche Errungenschaften
  • Stellung des Menschen in der Gesellschaft
seetal-montessori-schule_paedagogik09_800

Die Kinder streben danach, alles in Zusammenhängen zu betrachten und zu erleben. Sie arbeiten in einer vorbereiteten Umgebung, in welcher Materialien für die Bereiche Arithmetik, Geometrie, Sprache, Kunst, Musik, Geografie, Biologie und Geschichte bereitgestellt sind.

Die Kulturtechniken wie Rechnen, Schreiben und Lesen werden als Werkzeuge zur Erforschung des Universums erworben, erweitert und vertieft.

Die Kosmische Erziehung folgt dem kindlichen Bedürfnis, Zusammenhänge zu verstehen, dem Hunger nach Wissen in diesem Alter und dem Streben nach Moral und Gerechtigkeit in der sozialen Welt.

„Hilf mir, es selbst zu denken.
Zeige mir, wie es geht.
Tue und denke es nicht für mich.
Ich kann und will es alleine tun.
Habe Geduld, meine Wege zu begreifen.
Sie sind vielleicht länger,
vielleicht brauche ich mehr Zeit,
weil ich mehrere Versuche machen will.
Mute mir Fehler und Anstrengung zu,
denn daraus kann ich lernen.“

Maria Montessori

Maria Montessori

Maria Montessori wurde am 31.8.1870 in Chiaravalle/ Italien geboren. Sie promovierte als erste Ärztin Italiens in Medizin. Über Jahre hinweg beschäftigte sie sich mit Pädagogik, Psychologie, Anthropologie und Naturwissenschaften.

Sie entdeckte, dass jedes Kind klare Entwicklungsphasen durchlebt, in denen es für bestimmte Erfahrungen besonders empfänglich ist.

Maria Montessori und später ihr Sohn Mario entwickelten gemeinsam Lernmaterialien und spezielle Erziehungspläne für verschiedene Altersstufen.

Heute arbeiten Schulen und Kinderhäuser auf der ganzen Welt nach ihren Erkenntnissen.