Tagesablauf

Ankommenszeit um 7:50 Uhr

Um 7:50 Uhr kommen die Kinder in der Schule an und beginnen mit ihrer Arbeit.

 

Freiarbeitszeit ab 8:30 Uhr

In der Freiarbeitszeit beschäftigen sich die Kinder mit den vorbereiteten Materialien. Mittels Darbietungen haben die Pädagoginnen die Aufgabe, dem Kind das Material/die Lerninhalte so zu präsentieren, dass es selbst zur Lösung gelangt- nach dem Motto: „Hilf mir es selbst zu denken“.

In Groß- und Kleingruppen, in Partner- oder Einzelarbeiten beschäftigen sie sich mit den Wissensgebieten Arithmetik, Geometrie, Sprache, Biologie, Geografie, Geschichte, Musik oder Kunst.

Die Kinder können während des Vormittags individuell die gemeinsam zubereitete Jause genießen.

Täglich bewegen wir uns im Freien und verbringen auch einen Teil unserer Freiarbeitszeit in der Natur.

seetal-montessori-schule_paedagogik09_800
seetal-montessori-schule_paedagogol-tagesablauf-02
seetal-montessori-schule_paedagogol-tagesablauf_800
seetal-montessori-schule_paedagogik13_800
seetal-montessori-schule_paedagogol-tagesablauf_wald

Nach der Freiarbeitszeit

Nach der Freiarbeitszeit sorgen sich die Schüler gemeinsam mit den Pädagoginnen um die Umgebung, dabei geht es um die Ordnung und Pflege des Materials und der Räumlichkeiten.

Schulende ist um 12:30 Uhr

„Das Leben anzuregen – und es sich dann frei entwickeln zu lassen – hierin liegt die erste Aufgabe des Erziehens.“

Maria Montessori